Cinque Terre Card

Es ist ratsam, sich über die Cinque Terre Card zu erkundigen, wenn Sie an der ligurischen Küste an einem der Informationspunkte ankommen, die sich in der Regel in der Nähe des Bahnhofs befinden. Mit der Cinque Terre Trekkiing Card können Sie die Wanderwege zwischen den Dörfern der Cinque Terre nutzen. Mit der Cinque Terre Treno Card können Sie zusätzlich zu den Wanderwegen auch den Zug zwischen La Spezia und Levanto benutzen, so oft Sie wollen. Die Cinque Terre Card wird für den Wanderweg Nr. SVA 2 des Nationalparks Cinque Terre benötigt. Der Erlös ist wichtig, um die Wanderwege an der Steilküste zwischen den Dörfern zu erhalten. Um die Sicherheit der Wanderer zu gewährleisten, werden die Wege ständig präpariert und Netze und Sicherheitsschleusen installiert, um die Massen von Erde und Steinen, die im Winterregen abrutschen, abzufangen.

Es gibt Wanderwege von Dorf zu Dorf. Die Wege waren teilweise durch Erdrutsche versperrt. Die folgenden Wanderwege sind derzeit begehbar:

  • Zwischen Monterosso al Mare und Vernazza
  • Zwischen Vernazza und Corniglia
    Die direkte Verbindung zwischen Corniglia und Manarola ist gesperrt. Aber es gibt einen alternativen Weg über Volastra. Er ist länger und steiler, aber Sie werden mit schönen Aussichten über die Weinberge belohnt.
  • Zischen Manarola und Riomaggiore ist nur ein Teil des Wanderwegs ab Manarola aus begehbar. Die Via dell’Amore (das Ende zwischen Manarola und Riomaggiore) ist nach einem Erdrutsch immer noch gesperrt. Der Weg nach oben (Via Beccaria) ist derzeit ebenfalls gesperrt.
    Eine Alternative ist ein noch höherer Weg zwischen Volastra und Telegrafo. Die Route ist praktisch ohne Höhenunterschied und ist 10 km lang.

Die aktuellen Cinque Terre Card Tarife werden auf dem Portal des Nationalparks Cinque Terre veröffentlicht. Dort finden Sie auch die neuesten Informationen über die Begehbarkeit der Wanderwege. Aufgrund eines schlechten Wetters kann es vorkommen, dass die Wege kurzfristig gesperrt werden, um die Sicherheit der Parkbesucher zu gewährleisten. Die Cinque Terre Card ist in zwei Versionen erhältlich. Die Cinque Terre Trekking-Karte nur für die Nutzung von Wanderwegen und die Cinque Terre Treno-Karte, die auch die Nutzung der lokalen Züge beinhaltet. Sehr praktisch. Sie können die Cinque Terre Card auf der Website des Parks oder nach Ihrer Ankunft kaufen. Wenn Sie eine Wanderung bei uns buchen, dann kümmern wir uns darum.

Cinque Terre Card für Wandern oder Zug

Die Cinque Terre Card für die Nutzung der Wanderwege und die für die Nutzung der Nahverkehrszüge sind mit unterschiedlichen Tarifen erhältlich. Es gibt Einzeltickets, Eintrittskarten für Familien- und Wandergruppen sowie ermäßigte Tarife für Kinder und Rentner.

  • Nutzung aller Wanderwege und Picknickplätze
  • Transport mit dem Kleinbus zum Parkplatz
  • Kostenlose Nutzung der Minibusse zwischen den Standorten und zu den Parkplätzen sowie den Personenaufzügen
  • Kostenlose Nutzung der WLAN-Punkte des Parks
  • Ermäßigungen für Museumsbesuche
  • Tageskarte: € 7,50
  • Zwei-Tages-Ticket: € 14,50
  • Jugendliche 1 Tag: € 4,50
  • Jugendliche 2 Tage: € 7,20
  • Familienkarte 1 Tag: € 19,60
  • Familienkarte 2 Tage: € 31,50
    (dies sind die Preise ab Anfang 2020, sie könnten sich ändern)
  • bis zu 25 Personen: €120,00
  • Begleitung: €5,00

Die Eisenbahnlinie verbindet die Standorte der Cinque Terre. Neben den Diensten der Cinque Terre Card ist auch die Nutzung des Zuges auf der Strecke von Levanto nach La Spezia Centrale (Hauptbahnhof) und zurück mit den Regionalzügen inbegriffen.

  • Tageskarte: € 16,00
  • Zwei-Tage-Ticket: € 29,00
  • Drei-Tages-Ticket: € 41,00
  • Jugendliche 1 Tag: € 10,00
  • Jugendliche 2 Tage: € 9,70
  • Familien: € 42.00

Hinweis: Vor dem Kauf der CINQUE TERRE CARD empfiehlt es sich, sich über die Begehbarkeit der Wege vor Ort zu informieren.

  • Sciacchetrà-Museum von Manarola
  • Gedenkmuseum von Riomaggiore
  • Historische Ölmühle von Groppo
  • Virtuelles Aquarium von Monterosso
  • Multimedia-Show von Levanto
  • Besuch des Sardellensalzzentrums in Monterosso

Regelmäßige Schiffe verbinden die Dörfer der Cinque Terre. Darüber hinaus können Sie in den Cinque Terre die lokalen öffentlichen Verkehrsmittel zwischen den Dörfern nutzen. Es gibt regelmäßige Bootsverbindungen, so dass vier der fünf Dörfer (Riomaggiore, Manarola, Vernazza und Monterosso al Mare) auf dem Seeweg erreicht werden können. Corniglia liegt auf einem Felsen und hat keinen Hafen.

Einige Schiffe verbinden zusätzlich die Cinque Terre und Portovenere. Von Portovenere fahren Schiffe nach La Spezia und zu den vorgelagerten Inseln (Isola Palmaria, Isola del Tino und Isola del Tinetto).

Wir empfehlen Ihnen, sich über die Wind- und Wellenbedingungen auf dem Laufenden zu halten, da nicht alle Bootsanlegestellen (insbesondere Manarola) bei Wellen angefahren werden können.

Wenn Sie den ganzen Tag damit verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen die 5 Terre Battelli Card, mit der Sie mit dem Boot hin und her fahren können.

Cinque Terre Landkarte

Sie können den Mauszeiger über die Punkte auf der Karte bewegen, um den Namen der Stadt anzuzeigen. Ein Klick bringt Sie auf die Seite diesem Ort.

Cinque Terre Wanderungen

blank
© Copyright - milano24ore since 2000
close slider

Einkaufskorb

error: