Ravello und die berühmten Ravello Musikfestspiele

Das Ravello Musikfestival ist eine jährliche Konzertreihe in Ravello. Der kleine Ort Ravello mit seinen weißen Villen liegt hoch in den Hügeln über den Klippen der Amalfiküste und bietet einen atemberaubenden Blick über Zitronenplantagen und das azurblaue Mittelmeer. Ravello ist berühmt für die Musikfestspiele im Sommer in einer einzigartigen Atmosphäre. Sie wurden 1953 zu Ehren von Richard Wagner ins Leben gerufen. Ein besonderer Moment ist das Konzert bei Sonnenaufgang in der Villa Rufolo hoch über dem Mittelmeer.

Sehenswürdigkeiten in Ravello

Die Schönheit des Ortes, seine Anmut und Freiheit inspirierte zu allen Zeiten seine Bewohner und Besucher. Einer der reichsten Männer, die jemals in Ravello gelebt haben, ließ sein Herrenhaus auf einem der Felsvorsprünge der Stadt errichten. Im Laufe der Jahrhunderte ist es zu einem echten Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt geworden. Dieses Herrenhaus, Villa Rufulo genannt, wurde von Boccaccio im Decameron erwähnt, Richard Wagner fand hier auch seine Inspiration für das Bühnenbild seiner Oper Parsifal.

Konzert in der Morgendämmerung in der Villa Rufolo

Heute ist Ravello besonders berühmt für sein Musikfestival, das dort jeden Sommer stattfindet. Diese Tradition wurde 1953 zu Ehren Richard Wagners ins Leben gerufen. Ein besonderer Moment ist das Konzert bei Sonnenaufgang in der Villa Rufolo hoch über dem Meer. Genießen Sie mit milano24ore das Open-Air-Konzert im August in der Villa Rufolo hoch über der Amalfiküste zwischen Himmel und Erde im Garten der Villa Rufolo.

Dieses Herrenhaus befand sich einst in Privatbesitz und wurde vom Staat gekauft. Heute wird es als Ort zur Förderung von Kultur und Kunst in dieser Region Italiens genutzt. Es ist auch ein Ort, um Unterricht zu nehmen, Ausstellungen zu sehen … usw.

Einige Konzerte des Musikfestivals finden in den Räumlichkeiten dieser Villa statt, andere im Sommer im Freien im Garten der Villa Rufolo, praktisch schwebend über dem Meer. Es gibt viel von dieser Villa zu sehen: Den Kreuzgang, den großen Turm, den Speisesaal, die Bäder und das Belvedere.

Ein weiteres berühmtes Herrenhaus ist die Villa Cimbrone, die an einem der reizvollsten Orte von Ravello erbaut wurde.

Der Baumeister Lord Greenthorpe aus England baute genau an dieser Stelle, damit die atemberaubende Aussicht eingefangen werden konnte. Heute wird es als exklusives Hotel genutzt und ist vor allem wegen seiner abgeschiedenen Lage abseits des Massentourismus beliebt.

Landkarte Amalfiküste

Die malerischen Dörfer der Amalfiküste liegen im Golf von Salerno im Tyrrhenischen Meer. Bitte folgen Sie den unten stehenden Links, um mehr über die von West nach Ost aufgelisteten Städte zu erfahren.

Karte der Amalfiküste, Italien
© Copyright - milano24ore since 2000
close slider

Einkaufskorb