Kommen Sie nach Italien, um das neue Jahr 2022 mit einem besonderen Musikevent zu begrüßen. Erleben Sie ein Ballett im Teatro alla Scala in Mailand, ein Konzert im Teatro del Maggio Florenz oder im Teatro La Fenice in Venedig. Besuchen Sie Bergamo zum Donizetti Opera Festival.

Corona: Italien hat eine Covid-Ampel eingeführt Erfahren Sie mehr über die aktuelle „COVID Verkehrslage“ und welche Regionen in der roten, orangen und gelben Zone sind.

Parma ist Italiens Kulturhauptstadt 2021 Besuchen Sie Parma und erfreuen Sie sich an der Musik und den berühmten Spezialitäten wie Parmaschinken und Parmesan.

Wir gehen davon aus, dass Sie im Sommer 2021 wieder nach Italien reisen können.

Die neue Installation Your World von Lorenzo Quinn 2022 auf dem Iseosee. Zwei riesige Hände mitten im Iseosee halten den Globus.

Aktuelle Informationen und wichtige Aktualisierungen zu bedeutenden internationalen kulturellen, sportlichen und wissenschaftlichen Veranstaltungen sowie internationalen Messen.

Normalerweise ist der 7. Dezember der wichtigste Tag an der Mailänder Scala. Die Premiere 2021 im Streaming „A riveder le stelle“ – Um die Sterne wiederzusehen.

Wie geht es mit Corona in Italien im Herbst 2020 weiter und wie sicher kann man sich in Italien bewegen? Unsere Empfehlungen für eine sichere Reise nach Italien.

La Scala im Corona-Herbst 2020 Aufgrund der zunehmenden Coronainfektionen verschiebt das Teatro alla Scala die Veröffentlichung des geplanten Spielplans für die neue Saison. Derzeit finden im Theater zirka 600 Personen anstelle der 2200 Zuschauer Platz.

Am 12. September 2020 beginnt die Mailänder Scala mit einer überarbeiteten Herbstsaison mit La Traviata, Aida, La Boheme und Ballett. Bei der Eröffnung am 12. September wird das Orchester Beethovens Neunte Symphonie unter der Leitung von Riccardo Cailly spielen.