Newsticker: 2020-12-02

Teatro alla Scala Premiere 2021

„A Riveder Le Stelle“ ist der Titel des Online-Events, das anstelle der Premiere von der Scala ausgestrahlt wurde. Die neue Opern- und Ballettsaison beginnt im Februar 2021.

Teatro alla Scala Premiere – A RIVEDER LE STELLE

Normalerweise ist der 7. Dezember der wichtigste Tag an der Mailänder Scala. Die Scala Premiereder neuen Opernsaison lockt am Feiertag des Heiligen Ambrosius Zuschauer aus der ganzen Welt an und wird weltweit übertragen. Lucia di Lammermoor von Gaetano Donizetti sollte auf dem Spielplan stehen. Die Premiere für die Saison 2021 fällt in diesem Jahr dem Covid zum Opfer. Einen Verzicht auf die Premiere gab es seit dem zweiten Weltkrieg nicht. Die Oper war im Zusammenhang mit der Einweihung des rekonstruierten Opernhauses von Bergamo gedacht. Denn Bergamo war die Heimat von Gaetano Donizetti. Aus beiden Veranstaltungen wird vorerst nichts und die Premiere wird auf voraussichtlich Februar verschoben.

Die gute Nachricht: Es gab dennoch eine großartige Show. Vor einem leeren Saal ohne Publikum, aber vor einer großen Zuschauerkulisse an den Fernsehbildschirmen. Unter dem Regisseur Davide Livermore und dem Dirigenten Riccardo Chailly, 23 der größten Opernstars, darunter Plácido Domingo, Francesco Meli, Marina Rebeka, Piotr Beczala, haben die schönsten Opernmelodien aus Meisterwerken unter dem Motto interpretiert. „A RIVEDER LE STELLE“, von Giuseppe Verdi und Gaetano Donizetti, Giacomo Puccini und Georges Bizet, Francesco Cilea und Jules Massenet, Richard Wagner und Gioachino Rossini. Dazwischen haben Tanzeinlagen der besten Ballerini nach Ballettmusik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski und Davide Di Leo das Auge entzückt.

Einige der renommiertesten italienischen Modedesigner wie Giorgio Armani, Dolce und Gabbana, Lella Curiel, Valentino und Marco De Vincenzo haben die Künstler eingekleidet. Die Sendung wurde am 7. Dezember 2020 ab 17.00 Uhr auf mehreren RAI-Kanälen und auf europäischen Kulturkanälen und im Streaming übertragen. Außer auf italienischen Radio- und Fernsehkanälen wurde die Premiere auch auf MTVA (Ungarn), RTS (Serbien), RTV (Slowenien) und Ceska Televize (Tschechische Republik). Eine Vereinbarung mit medici.tv ermöglicht die Übertragung in alle anderen Länder, einschließlich Nordeuropa und Amerika, Australien und Ozeanien.

„Um die Sterne wiederzusehen“ bezieht sich auf den berühmten Vers, aus dem ‚Inferno della Divina Commedia“ und Dante Alighieri zum 700. Todestag gewidmet. „Die Sterne wiedersehen“, das wünschen wir uns alle nach dem schwierigen Jahr 2020. Wir setzen große Hoffnung auf eine bessere Saison im Jahr 2021, dem Jahr der superschnellen Impfung, und hoffentlich auf eine schnelle Rückkehr zur Normalität.

Hier sehen Sie die Aufzeichnung von Giacomo Puccinis Turandot „Nessun dorma“, gesungen von Piotr Beczala

Roberto Bolle beendet seine aktive Laufbahn

Noch eine Indiskretion: Der Star-Ballerino Roberto Bolle hat seinen Rücktritt von der aktiven Tänzerlaufbahn für 2022 angekündigt. Wer seine Eleganz noch auf der Bühne bewundern will, der sollte sich schnell für die Saison 2021 anmelden.

Sehen Sie hier die Videoshow des Roberto Bolle, der das „Duett mit einem Laser“ tanzt.

Das Programm

Francesco Cilea: Adriana Lecouvreur „Io son l’umile ancella“
Die italienische Nationalhymne: Fratelli d’Italia
Giuseppe Verdi: Prelude from Rigoletto
Giuseppe Verdi: Rigoletto „Cortigiani vil razza dannata“ – Luca Salsi
Giuseppe Verdi: Rigoletto „La donna è mobile“- Vittorio Grigolo
Giuseppe Verdi: Don Carlo „Ella giammai m’amò“- Ildar Abdrazakov
Giuseppe Verdi: Don Carlo „Per me giunto“- Ludovic Tézier
Giuseppe Verdi: Don Carlo „O don fatale“- Elīna Garanča
Gaetano Donizetti: Lucia di Lammermoor „Regnava nel silenzio“ – Lisette Oropesa
Giacomo Puccini: Madama Butterfly „Tu, tu piccolo Iddio“ – Kristine Opolais
Richard Wagner: Walküre „Winterstürme“ – Camilla Nylund, Andreas Schager
Gaetano Donizetti: Don Pasquale „So anch’io la virtù magica“ – Rosa Feola
Gaetano Donizetti: Elisir d’amore „Una furtiva lagrima“- Juan Diego Flórez
Ballet Lo Schiaccianoci (Der Nussknacker) Akt II – Adagio Grand pas de deux – Nicoletta Manni and Timofej Adrijashenko
Giacomo Puccini: Turandot „Signore ascolta“ – Aleksandra Kurzak
George Bizet: Prelude aus Carmen
George Bizet: Carmen „Habanera“ – Marianne Crebassa
George Bizet: Carmen „La fleur que tu m’avais jetée“ – Piotr Beczala
Giuseppe Verdi: Un Ballo in maschera „Morrò, ma prima in grazia“ – Eleonora Buratto
Giuseppe Verdi: Un Ballo in maschera „Eri tu“- Geroge Petean
Giuseppe Verdi: Un Ballo in maschera „Ma se m’è forza perderti“ – Francesco Meli
Jules Massenet: Werther „Pourquoi me réveiller“ – Benjamin Bernheim
Ballett „Waves“ – Roberto Bolle
Ballet „Verdi Suite“ Auszug aus I vespri siciliani, Jérusalem, Il Trovatore Choreographie: Manuel Legris, Tänzer: Martina Arduino, Virna Toppi, Claudio Coviello, Marco Agostino, Nicola Del Freo
Giuseppe Verdi: Otello „Credo“- Carlos Álvarez
Umberto Giordano: Andrea Chénier „Nemico della patria“ – Plácido Domingo
Umberto Giordano: Andrea Chénier „La mamma morta“ – Sonya Yoncheva
Giacomo Puccini: Tosca „E lucevan le stelle“ – Roberto Alagna
Giacomo Puccini: Turandot „Nessun dorma“ – Jonas Kaufmann – wurde durch Piotr Beczala ersetzt
Giacomo Puccini: Madama Butterfly „Un bel dì vedremo“ – Marina Rebeka
Gioachino Rossini: Wilhelm Tell „Tutto cangia“ – Eleonora Buratto, Rosa Feola, Marianne Crebassa, Juan Diego Flórez, Luca Salsi, Mirko Palazzi

Musikreise nach Mailand – Demnächst wieder im Programm

Kommen Sie für 3 Tage / 2 Nächte nach Mailand. Musikreise mit Hotel- und Premium-Tickets. Unser Superior-Paket beinhaltet einige Extras wie eine private Führung durch Mailand, ein elegantes Dinner für zwei Personen und einen Aperitif mit leichtem Abendessen vor den Vorstellungen.

Unsere Empfehlungen für Ihre Reise nach Italien für Individualreisende und Gruppen

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie nicht finden, was Sie suchen. Unsere Stärke ist es, maßgeschneiderte Touren für Individualreisende und private Gruppen zu entwickeln

Privat Reisen Gruppenreisen

© Copyright - milano24ore since 2000
close slider

Einkaufskorb