L’HISTORIE DE MANON • Mailänder Scala • 17. Juli 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „L'histoire de Manon“ von Kenneth MacMillan nach dem Roman „Histoire du Chevalier des Grieux et de Manon Lescaut“ von Abbé Prévost. „L'histoire de Manon“ ist ein großes Ballett, das die zeitlose Geschichte von Manon Lescaut auf eindringliche und fesselnde Weise zum Leben erweckt und den Zuschauer mit seiner tiefgründigen Darstellung menschlicher Leidenschaften und der Konsequenzen des eigenen Handelns berührt.

€520

L’HISTOIRE DE MANON • Mailänder Scala • 18. Juli 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „L'histoire de Manon“ von Kenneth MacMillan nach dem Roman „Histoire du Chevalier des Grieux et de Manon Lescaut“ von Abbé Prévost. „L'histoire de Manon“ ist ein großes Ballett, das die zeitlose Geschichte von Manon Lescaut auf eindringliche und fesselnde Weise zum Leben erweckt und den Zuschauer mit seiner tiefgründigen Darstellung menschlicher Leidenschaften und der Konsequenzen des eigenen Handelns berührt.

€520

IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE • Mailänder Scala • 4. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"Il cappello di paglia di Firenze" (Der Strohhut von Florenz) ist eine Oper von Nino Rota, einem renommierten italienischen Komponisten, der für seine Filmmusik bekannt ist. Im Jahr 2024 wird das Projekt „Il cappello di paglia di Firenze“ an die Studierenden der Scala Academy übergeben. Die Oper erzählt eine leichte und bezaubernde Komödie, die 1998 an der Mailänder Scala von Bruno Campanella und Pier Luigi Pizzi inszeniert wurde. Die Oper kehrt in einer Neuinszenierung des quirligen Regisseurs Mario Acampa zurück, der auch die Shows für Kinder und Jugendliche im Zyklus „Große Shows für die Kleinen“ kuratiert.

€640

IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE • Mailänder Scala • 7. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"Il cappello di paglia di Firenze" (Der Strohhut von Florenz) ist eine Oper von Nino Rota, einem renommierten italienischen Komponisten, der für seine Filmmusik bekannt ist. Im Jahr 2024 wird das Projekt „Il cappello di paglia di Firenze“ an die Studierenden der Scala Academy übergeben. Die Oper erzählt eine leichte und bezaubernde Komödie, die 1998 an der Mailänder Scala von Bruno Campanella und Pier Luigi Pizzi inszeniert wurde. Die Oper kehrt in einer Neuinszenierung des quirligen Regisseurs Mario Acampa zurück, der auch die Shows für Kinder und Jugendliche im Zyklus „Große Shows für die Kleinen“ kuratiert.

€640

IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE • Mailänder Scala • 10. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"Il cappello di paglia di Firenze" (Der Strohhut von Florenz) ist eine Oper von Nino Rota, einem renommierten italienischen Komponisten, der für seine Filmmusik bekannt ist. Im Jahr 2024 wird das Projekt „Il cappello di paglia di Firenze“ an die Studierenden der Scala Academy übergeben. Die Oper erzählt eine leichte und bezaubernde Komödie, die 1998 an der Mailänder Scala von Bruno Campanella und Pier Luigi Pizzi inszeniert wurde. Die Oper kehrt in einer Neuinszenierung des quirligen Regisseurs Mario Acampa zurück, der auch die Shows für Kinder und Jugendliche im Zyklus „Große Shows für die Kleinen“ kuratiert.

€640

RICCARDO CHAILLY • Mailänder Scala • 13. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Sinfoniekonzert mit Riccardo Chailly und den Gurre-Liedern an der Mailänder Scala vom 13. bis 17. September 2024 verspricht ein immersives und beeindruckendes Musikerlebnis zu werden. Der epische Charakter des Werks, kombiniert mit den herausragenden Solisten, dem Chor und der künstlerischen Leitung von Riccardo Chailly, wird das Publikum in eine fesselnde und emotionale Welt entführen.

€410

IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE • Mailänder Scala • 14. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"Il cappello di paglia di Firenze" (Der Strohhut von Florenz) ist eine Oper von Nino Rota, einem renommierten italienischen Komponisten, der für seine Filmmusik bekannt ist. Im Jahr 2024 wird das Projekt „Il cappello di paglia di Firenze“ an die Studierenden der Scala Academy übergeben. Die Oper erzählt eine leichte und bezaubernde Komödie, die 1998 an der Mailänder Scala von Bruno Campanella und Pier Luigi Pizzi inszeniert wurde. Die Oper kehrt in einer Neuinszenierung des quirligen Regisseurs Mario Acampa zurück, der auch die Shows für Kinder und Jugendliche im Zyklus „Große Shows für die Kleinen“ kuratiert.

€640

RICCARDO CHAILLY • Mailänder Scala • 16. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Sinfoniekonzert mit Riccardo Chailly und den Gurre-Liedern an der Mailänder Scala vom 13. bis 17. September 2024 verspricht ein immersives und beeindruckendes Musikerlebnis zu werden. Der epische Charakter des Werks, kombiniert mit den herausragenden Solisten, dem Chor und der künstlerischen Leitung von Riccardo Chailly, wird das Publikum in eine fesselnde und emotionale Welt entführen.

€410

RICCARDO CHAILLY • Mailänder Scala • 17. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Sinfoniekonzert mit Riccardo Chailly und den Gurre-Liedern an der Mailänder Scala vom 13. bis 17. September 2024 verspricht ein immersives und beeindruckendes Musikerlebnis zu werden. Der epische Charakter des Werks, kombiniert mit den herausragenden Solisten, dem Chor und der künstlerischen Leitung von Riccardo Chailly, wird das Publikum in eine fesselnde und emotionale Welt entführen.

€410

IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE • Mailänder Scala • 18. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"Il cappello di paglia di Firenze" (Der Strohhut von Florenz) ist eine Oper von Nino Rota, einem renommierten italienischen Komponisten, der für seine Filmmusik bekannt ist. Im Jahr 2024 wird das Projekt „Il cappello di paglia di Firenze“ an die Studierenden der Scala Academy übergeben. Die Oper erzählt eine leichte und bezaubernde Komödie, die 1998 an der Mailänder Scala von Bruno Campanella und Pier Luigi Pizzi inszeniert wurde. Die Oper kehrt in einer Neuinszenierung des quirligen Regisseurs Mario Acampa zurück, der auch die Shows für Kinder und Jugendliche im Zyklus „Große Shows für die Kleinen“ kuratiert.

€640

LA DAME AUX CAMÉLIAS • Mailänder Scala • 25. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „La dame aux camélias“ (Die Kameliendame) ist ein fesselndes Ballett, das eine tragische Liebesgeschichte erzählt und nach sieben Jahren auf die Bühne der Scala zurückkehrt. Die Kameliendame ist ein Meilenstein im choreografischen Werk von John Neumeier. Das Ballett wird von den leidenschaftlichen Klängen Chopins begleitet und zeichnet sich durch eine intensive und raffinierte Choreografie aus. Ein besonderer Höhepunkt der Aufführung ist der Auftritt des Etoile-Tänzers Roberto Bolle.

€520

L’ORONTEA • Mailänder Scala • 26. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"L'Orontea" ist eine Oper, die im Rahmen des Projekts zur Wiederentdeckung der italienischen Ursprünge des Melodramas und des Barock an der Mailänder Scala aufgeführt wird. Die neue Inszenierung wird unter der Regie von Giovanni Antonini präsentiert, einem renommierten Spezialisten für barocke Musik.

€640

L’ORONTEA • Mailänder Scala • 28. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"L'Orontea" ist eine Oper, die im Rahmen des Projekts zur Wiederentdeckung der italienischen Ursprünge des Melodramas und des Barock an der Mailänder Scala aufgeführt wird. Die neue Inszenierung wird unter der Regie von Giovanni Antonini präsentiert, einem renommierten Spezialisten für barocke Musik.

€640

L’ORONTEA • Mailänder Scala • 30. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"L'Orontea" ist eine Oper, die im Rahmen des Projekts zur Wiederentdeckung der italienischen Ursprünge des Melodramas und des Barock an der Mailänder Scala aufgeführt wird. Die neue Inszenierung wird unter der Regie von Giovanni Antonini präsentiert, einem renommierten Spezialisten für barocke Musik.

€640

LA DAME AUX CAMÉLIAS • Mailänder Scala • 1. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „La dame aux camélias“ (Die Kameliendame) ist ein fesselndes Ballett, das eine tragische Liebesgeschichte erzählt und nach sieben Jahren auf die Bühne der Scala zurückkehrt. Die Kameliendame ist ein Meilenstein im choreografischen Werk von John Neumeier. Das Ballett wird von den leidenschaftlichen Klängen Chopins begleitet und zeichnet sich durch eine intensive und raffinierte Choreografie aus. Ein besonderer Höhepunkt der Aufführung ist der Auftritt des Etoile-Tänzers Roberto Bolle.

€520

L’ORONTEA • Mailänder Scala • 2. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"L'Orontea" ist eine Oper, die im Rahmen des Projekts zur Wiederentdeckung der italienischen Ursprünge des Melodramas und des Barock an der Mailänder Scala aufgeführt wird. Die neue Inszenierung wird unter der Regie von Giovanni Antonini präsentiert, einem renommierten Spezialisten für barocke Musik.

€640

LA DAME AUX CAMÉLIAS • Mailänder Scala • 3. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „La dame aux camélias“ (Die Kameliendame) ist ein fesselndes Ballett, das eine tragische Liebesgeschichte erzählt und nach sieben Jahren auf die Bühne der Scala zurückkehrt. Die Kameliendame ist ein Meilenstein im choreografischen Werk von John Neumeier. Das Ballett wird von den leidenschaftlichen Klängen Chopins begleitet und zeichnet sich durch eine intensive und raffinierte Choreografie aus. Ein besonderer Höhepunkt der Aufführung ist der Auftritt des Etoile-Tänzers Roberto Bolle.

€520

LA DAME AUX CAMÉLIAS • Mailänder Scala • 4. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „La dame aux camélias“ (Die Kameliendame) ist ein fesselndes Ballett, das eine tragische Liebesgeschichte erzählt und nach sieben Jahren auf die Bühne der Scala zurückkehrt. Die Kameliendame ist ein Meilenstein im choreografischen Werk von John Neumeier. Das Ballett wird von den leidenschaftlichen Klängen Chopins begleitet und zeichnet sich durch eine intensive und raffinierte Choreografie aus. Ein besonderer Höhepunkt der Aufführung ist der Auftritt des Etoile-Tänzers Roberto Bolle.

€520

L’ORONTEA • Mailänder Scala • 5. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"L'Orontea" ist eine Oper, die im Rahmen des Projekts zur Wiederentdeckung der italienischen Ursprünge des Melodramas und des Barock an der Mailänder Scala aufgeführt wird. Die neue Inszenierung wird unter der Regie von Giovanni Antonini präsentiert, einem renommierten Spezialisten für barocke Musik.

€640

LA DAME AUX CAMÉLIAS • Mailänder Scala • 8. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „La dame aux camélias“ (Die Kameliendame) ist ein fesselndes Ballett, das eine tragische Liebesgeschichte erzählt und nach sieben Jahren auf die Bühne der Scala zurückkehrt. Die Kameliendame ist ein Meilenstein im choreografischen Werk von John Neumeier. Das Ballett wird von den leidenschaftlichen Klängen Chopins begleitet und zeichnet sich durch eine intensive und raffinierte Choreografie aus. Ein besonderer Höhepunkt der Aufführung ist der Auftritt des Etoile-Tänzers Roberto Bolle.

€520

LA DAME AUX CAMÉLIAS • Mailänder Scala • 11. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „La dame aux camélias“ (Die Kameliendame) ist ein fesselndes Ballett, das eine tragische Liebesgeschichte erzählt und nach sieben Jahren auf die Bühne der Scala zurückkehrt. Die Kameliendame ist ein Meilenstein im choreografischen Werk von John Neumeier. Das Ballett wird von den leidenschaftlichen Klängen Chopins begleitet und zeichnet sich durch eine intensive und raffinierte Choreografie aus. Ein besonderer Höhepunkt der Aufführung ist der Auftritt des Etoile-Tänzers Roberto Bolle.

€520

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 12. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

LA DAME AUX CAMÉLIAS • Mailänder Scala • 14. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „La dame aux camélias“ (Die Kameliendame) ist ein fesselndes Ballett, das eine tragische Liebesgeschichte erzählt und nach sieben Jahren auf die Bühne der Scala zurückkehrt. Die Kameliendame ist ein Meilenstein im choreografischen Werk von John Neumeier. Das Ballett wird von den leidenschaftlichen Klängen Chopins begleitet und zeichnet sich durch eine intensive und raffinierte Choreografie aus. Ein besonderer Höhepunkt der Aufführung ist der Auftritt des Etoile-Tänzers Roberto Bolle.

€520

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 15. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

LA DAME AUX CAMÉLIAS • Mailänder Scala • 16. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „La dame aux camélias“ (Die Kameliendame) ist ein fesselndes Ballett, das eine tragische Liebesgeschichte erzählt und nach sieben Jahren auf die Bühne der Scala zurückkehrt. Die Kameliendame ist ein Meilenstein im choreografischen Werk von John Neumeier. Das Ballett wird von den leidenschaftlichen Klängen Chopins begleitet und zeichnet sich durch eine intensive und raffinierte Choreografie aus. Ein besonderer Höhepunkt der Aufführung ist der Auftritt des Etoile-Tänzers Roberto Bolle.

€520

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 19. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 22. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 25. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 28. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 29. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 31. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 3. November 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 5. November 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 7. November 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

TRIPTYCHON BALANCHINE/ROBBINS • Mailänder Scala • 08.11.2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett-Triptychon an der Scala präsentiert drei ikonische Werke des 20. Jahrhunderts von George Balanchine und Jerome Robbins. George Balanchines „Theme and Variations“ kehrt mit neuen Szenen und Kostümen von Luisa Spinatelli zurück. Zwei berühmte Ballette von Jerome Robbins, beide auf Klaviermusik von Chopin basieren, werden zum ersten Mal an der Scala aufgeführt.

€520

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 10. November 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

TRIPTYCHON BALANCHINE/ROBBINS • Mailänder Scala • 12.11.2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett-Triptychon an der Scala präsentiert drei ikonische Werke des 20. Jahrhunderts von George Balanchine und Jerome Robbins. George Balanchines „Theme and Variations“ kehrt mit neuen Szenen und Kostümen von Luisa Spinatelli zurück. Zwei berühmte Ballette von Jerome Robbins, beide auf Klaviermusik von Chopin basieren, werden zum ersten Mal an der Scala aufgeführt.

€520

TRIPTYCHON BALANCHINE/ROBBINS • Mailänder Scala • 13.11.2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett-Triptychon an der Scala präsentiert drei ikonische Werke des 20. Jahrhunderts von George Balanchine und Jerome Robbins. George Balanchines „Theme and Variations“ kehrt mit neuen Szenen und Kostümen von Luisa Spinatelli zurück. Zwei berühmte Ballette von Jerome Robbins, beide auf Klaviermusik von Chopin basieren, werden zum ersten Mal an der Scala aufgeführt.

€520

TRIPTYCHON BALANCHINE/ROBBINS • Mailänder Scala • 17.11.2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett-Triptychon an der Scala präsentiert drei ikonische Werke des 20. Jahrhunderts von George Balanchine und Jerome Robbins. George Balanchines „Theme and Variations“ kehrt mit neuen Szenen und Kostümen von Luisa Spinatelli zurück. Zwei berühmte Ballette von Jerome Robbins, beide auf Klaviermusik von Chopin basieren, werden zum ersten Mal an der Scala aufgeführt.

€520

TRIPTYCHON BALANCHINE/ROBBINS • Mailänder Scala • 20.11.2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett-Triptychon an der Scala präsentiert drei ikonische Werke des 20. Jahrhunderts von George Balanchine und Jerome Robbins. George Balanchines „Theme and Variations“ kehrt mit neuen Szenen und Kostümen von Luisa Spinatelli zurück. Zwei berühmte Ballette von Jerome Robbins, beide auf Klaviermusik von Chopin basieren, werden zum ersten Mal an der Scala aufgeführt.

€520

TRIPTYCHON BALANCHINE/ROBBINS • Mailänder Scala • 21.11.2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett-Triptychon an der Scala präsentiert drei ikonische Werke des 20. Jahrhunderts von George Balanchine und Jerome Robbins. George Balanchines „Theme and Variations“ kehrt mit neuen Szenen und Kostümen von Luisa Spinatelli zurück. Zwei berühmte Ballette von Jerome Robbins, beide auf Klaviermusik von Chopin basieren, werden zum ersten Mal an der Scala aufgeführt.

€520

TRIPTYCHON BALANCHINE/ROBBINS • Mailänder Scala • 22.11.2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett-Triptychon an der Scala präsentiert drei ikonische Werke des 20. Jahrhunderts von George Balanchine und Jerome Robbins. George Balanchines „Theme and Variations“ kehrt mit neuen Szenen und Kostümen von Luisa Spinatelli zurück. Zwei berühmte Ballette von Jerome Robbins, beide auf Klaviermusik von Chopin basieren, werden zum ersten Mal an der Scala aufgeführt.

€520

TRIPTYCHON BALANCHINE/ROBBINS • Mailänder Scala • 23.11.2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett-Triptychon an der Scala präsentiert drei ikonische Werke des 20. Jahrhunderts von George Balanchine und Jerome Robbins. George Balanchines „Theme and Variations“ kehrt mit neuen Szenen und Kostümen von Luisa Spinatelli zurück. Zwei berühmte Ballette von Jerome Robbins, beide auf Klaviermusik von Chopin basieren, werden zum ersten Mal an der Scala aufgeführt.

€520

La forza del destino | Mailänder Scala • Premiere Saison 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Eröffnung der Spielzeit 2024/25 mit „La forza del destino“ von Giuseppe Verdi am Teatro alla Scala Milano. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato mit den Protagonisten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier u.v.m. an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€3600

La forza del destino | Mailänder Scala • 10. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato mit den Protagonisten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier u.v.m. an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€950

La forza del destino | Mailänder Scala • 13. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato mit den Protagonisten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier u.v.m. an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€950

La forza del destino | Mailänder Scala • 16. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato mit den Protagonisten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier u.v.m. an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€950

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 18. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

La forza del destino | Mailänder Scala • 19. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato mit den Protagonisten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier u.v.m. an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€950

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 20. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

La forza del destino | Mailänder Scala • 22. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Erleben Sie die Inszenierung von Leo Muscato mit Riccardo Chailly als Dirigent und den Protagonisten Anna Netrebko und Ludovic Tézier u.a. in der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€850

La forza del destino | Mailänder Scala • 28. Dezember

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€850

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 29. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

Silvesterballett „Der Nussknacker“ im Mailänder Teatro alla Scala

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Beginnen Sie das neue Jahr in Mailand und genießen Sie am 31. Dezember im Teatro alla Scala das zauberhafte Ballett „Der Nussknacker“ in der Choreografie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Ihr Reisepaket beinhaltet drei Übernachtungen in einem schönen Hotel in Mailand und Karten der besten Kategorie für das Teatro alla Scala.

€585

Die Macht des Schicksals | Mailänder Scala • 2. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€850

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 3. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 4. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 5. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 5. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 7. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 9. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 10. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

Der Nussknacker | Mailänder Scala • 11. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

Der Nußknacker | Teatro alla Scala Mailand • 12. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Genießen Sie die Weihnachtszeit in Mailand mit dem zauberhaften Ballett „Der Nussknacker“ im Teatro alla Scala in der Choreographie des unvergesslichen Tänzers Rudolf Nurejew. Auf der Bühne vom 18. Dezember 2024 bis 12. Januar 2025.

€485

Falstaff | Teatro alla Scala Mailand • 16. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Falstaff | Teatro alla Scala Mailand • 18. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Falstaff | La Scala Milan • January 23, 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Fehlstaff | Teatro alla Scala Mailand • 26. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Fehlstaff | Teatro alla Scala Mailand • 29. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Falstaff | Mailänder Scala • 1. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Die Walküre | Teatro alla Scala • 5. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Falstaff | Mailänder Scala • 7. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Die Walküre | Teatro alla Scala Mailand • 9. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Die Walküre | Teatro alla Scala Mailand • 12. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Die Walküre | Teatro alla Scala Mailand • 15. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Eugen Onegin | Mailänder Scala • 19. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Die Walküre | Teatro alla Scala Mailand • 20. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Eugen Onegin | Mailänder Scala • 22. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Die Walküre | Teatro alla Scala Milano • 23. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Kratz / Preljocaj / de Bana | Mailänder Scala • 28. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 28. Februar bis 12. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala „KRATZ / PRELJOCAJ / DE BANA“. Dieses Ballett umfasst Philippe Kratz‘ „Solitude Sometimes“, das von der ägyptischen Mythologie inspiriert ist, Angelin Preljocajs bildgewaltiges „Annonciation“, das sich mit der Verkündigung auseinandersetzt, und Patrick de Banas Debütkreation für die Scala, in der er die Essenz der Carmen neu interpretiert.

€425

Kratz / Preljocaj / de Bana | Mailänder Scala • 1. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 28. Februar bis 12. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala „KRATZ / PRELJOCAJ / DE BANA“. Dieses Ballett umfasst Philippe Kratz‘ „Solitude Sometimes“, das von der ägyptischen Mythologie inspiriert ist, Angelin Preljocajs bildgewaltiges „Annonciation“, das sich mit der Verkündigung auseinandersetzt, und Patrick de Banas Debütkreation für die Scala, in der er die Essenz der Carmen neu interpretiert.

€425

Eugen Onegin | La Scala Mailand • 2. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Kratz / Preljocaj / de Bana | Mailänder Scala • 4. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 28. Februar bis 12. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala „KRATZ / PRELJOCAJ / DE BANA“. Dieses Ballett umfasst Philippe Kratz‘ „Solitude Sometimes“, das von der ägyptischen Mythologie inspiriert ist, Angelin Preljocajs bildgewaltiges „Annonciation“, das sich mit der Verkündigung auseinandersetzt, und Patrick de Banas Debütkreation für die Scala, in der er die Essenz der Carmen neu interpretiert.

€425

Kratz / Preljocaj / de Bana | Mailänder Scala • 4. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 28. Februar bis 12. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala „KRATZ / PRELJOCAJ / DE BANA“. Dieses Ballett umfasst Philippe Kratz‘ „Solitude Sometimes“, das von der ägyptischen Mythologie inspiriert ist, Angelin Preljocajs bildgewaltiges „Annonciation“, das sich mit der Verkündigung auseinandersetzt, und Patrick de Banas Debütkreation für die Scala, in der er die Essenz der Carmen neu interpretiert.

€425

Eugen Onegin | La Scala Mailand • 5. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Kratz / Preljocaj / de Bana | Mailänder Scala • 6. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 28. Februar bis 12. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala „KRATZ / PRELJOCAJ / DE BANA“. Dieses Ballett umfasst Philippe Kratz‘ „Solitude Sometimes“, das von der ägyptischen Mythologie inspiriert ist, Angelin Preljocajs bildgewaltiges „Annonciation“, das sich mit der Verkündigung auseinandersetzt, und Patrick de Banas Debütkreation für die Scala, in der er die Essenz der Carmen neu interpretiert.

€425

Kratz / Preljocaj / de Bana | Mailänder Scala • 7. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 28. Februar bis 12. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala „KRATZ / PRELJOCAJ / DE BANA“. Dieses Ballett umfasst Philippe Kratz‘ „Solitude Sometimes“, das von der ägyptischen Mythologie inspiriert ist, Angelin Preljocajs bildgewaltiges „Annonciation“, das sich mit der Verkündigung auseinandersetzt, und Patrick de Banas Debütkreation für die Scala, in der er die Essenz der Carmen neu interpretiert.

€425

Eugen Onegin | La Scala Mailand • 8. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Eugen Onegin | Mailänder Scala • 11. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Kratz / Preljocaj / de Bana | Mailänder Scala • 12. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 28. Februar bis 12. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala „KRATZ / PRELJOCAJ / DE BANA“. Dieses Ballett umfasst Philippe Kratz‘ „Solitude Sometimes“, das von der ägyptischen Mythologie inspiriert ist, Angelin Preljocajs bildgewaltiges „Annonciation“, das sich mit der Verkündigung auseinandersetzt, und Patrick de Banas Debütkreation für die Scala, in der er die Essenz der Carmen neu interpretiert.

€425

Tosca | Mailänder Scala • 15. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 18. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 20. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 22. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 25. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 26. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 28. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

L’opera seria | Mailänder Scala • 29. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 29. März bis 9. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Florian Leopold Gassmanns „L’opera seria“. Dieses satirische Meisterwerk, das 1769 uraufgeführt wurde, wird von Christophe Rousset dirigiert und von Laurent Pelly inszeniert. Mit einer herausragenden jungen Besetzung unterstreicht die Produktion die italienischen Wurzeln des Melodrams und den Einfluss der Gluckschen Reform.

€510

Tosca | Mailänder Scala • 30. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

L’opera seria | Mailänder Scala • 1. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 29. März bis 9. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Florian Leopold Gassmanns „L’opera seria“. Dieses satirische Meisterwerk, das 1769 uraufgeführt wurde, wird von Christophe Rousset dirigiert und von Laurent Pelly inszeniert. Mit einer herausragenden jungen Besetzung unterstreicht die Produktion die italienischen Wurzeln des Melodrams und den Einfluss der Gluckschen Reform.

€510

Tosca | Mailänder Scala • 2. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

L’opera seria | Mailänder Scala • 3. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 29. März bis 9. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Florian Leopold Gassmanns „L’opera seria“. Dieses satirische Meisterwerk, das 1769 uraufgeführt wurde, wird von Christophe Rousset dirigiert und von Laurent Pelly inszeniert. Mit einer herausragenden jungen Besetzung unterstreicht die Produktion die italienischen Wurzeln des Melodrams und den Einfluss der Gluckschen Reform.

€510

Tosca | Mailänder Scala • 4. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

L’opera seria | Mailänder Scala • 6. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 29. März bis 9. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Florian Leopold Gassmanns „L’opera seria“. Dieses satirische Meisterwerk, das 1769 uraufgeführt wurde, wird von Christophe Rousset dirigiert und von Laurent Pelly inszeniert. Mit einer herausragenden jungen Besetzung unterstreicht die Produktion die italienischen Wurzeln des Melodrams und den Einfluss der Gluckschen Reform.

€510

Peer Gynt | Mailänder Scala • 8. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 8. bis 18. April 2025 feiert Edward Clugs „Peer Gynt“ im Teatro alla Scala Premiere. Dieses Ballett verbindet Ibsens komplexe Erzählung mit Griegs eindrucksvoller Musik zu einer stimmigen, traumhaften Reise. Clugs neues Libretto und seine Choreographie laden das Publikum ein, nordische Folklore durch die Linse des zeitgenössischen Balletts zu erkunden und schaffen so ein eindrucksvolles Theatererlebnis.

€930

L’opera seria | Mailänder Scala • 9. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 29. März bis 9. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Florian Leopold Gassmanns „L’opera seria“. Dieses satirische Meisterwerk, das 1769 uraufgeführt wurde, wird von Christophe Rousset dirigiert und von Laurent Pelly inszeniert. Mit einer herausragenden jungen Besetzung unterstreicht die Produktion die italienischen Wurzeln des Melodrams und den Einfluss der Gluckschen Reform.

€510

Peer Gynt | Mailänder Scala • 11. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 8. bis 18. April 2025 feiert Edward Clugs „Peer Gynt“ im Teatro alla Scala Premiere. Dieses Ballett verbindet Ibsens komplexe Erzählung mit Griegs eindrucksvoller Musik zu einer stimmigen, traumhaften Reise. Clugs neues Libretto und seine Choreographie laden das Publikum ein, nordische Folklore durch die Linse des zeitgenössischen Balletts zu erkunden und schaffen so ein eindrucksvolles Theatererlebnis.

€930

Peer Gynt | Mailänder Scala • 12. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 8. bis 18. April 2025 feiert Edward Clugs „Peer Gynt“ im Teatro alla Scala Premiere. Dieses Ballett verbindet Ibsens komplexe Erzählung mit Griegs eindrucksvoller Musik zu einer stimmigen, traumhaften Reise. Clugs neues Libretto und seine Choreographie laden das Publikum ein, nordische Folklore durch die Linse des zeitgenössischen Balletts zu erkunden und schaffen so ein eindrucksvolles Theatererlebnis.

€930

Peer Gynt | Mailänder Scala • 13. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 8. bis 18. April 2025 feiert Edward Clugs „Peer Gynt“ im Teatro alla Scala Premiere. Dieses Ballett verbindet Ibsens komplexe Erzählung mit Griegs eindrucksvoller Musik zu einer stimmigen, traumhaften Reise. Clugs neues Libretto und seine Choreographie laden das Publikum ein, nordische Folklore durch die Linse des zeitgenössischen Balletts zu erkunden und schaffen so ein eindrucksvolles Theatererlebnis.

€930

Peer Gynt | Mailänder Scala • 15. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 8. bis 18. April 2025 feiert Edward Clugs „Peer Gynt“ im Teatro alla Scala Premiere. Dieses Ballett verbindet Ibsens komplexe Erzählung mit Griegs eindrucksvoller Musik zu einer stimmigen, traumhaften Reise. Clugs neues Libretto und seine Choreographie laden das Publikum ein, nordische Folklore durch die Linse des zeitgenössischen Balletts zu erkunden und schaffen so ein eindrucksvolles Theatererlebnis.

€930