Newsticker: 2021-11-25

Italien führt den Super Green Pass ein

Impfzentrum in Italien

Die aktuelle Corona Situation – Update vom 25. November 2021

Liebe Italienfreunde,

nun beginnt auch in Italien die Zeit, in der wir wieder mehr Zeit in den Innenräumen verbringen. Und viele fragen sich, wie die aktuelle Corona-Situation ist und ob es sicher ist, im Winter nach Italien zu reisen.

Die italienische Regierung unter Ministerpräsident Mario Draghi hat konsequente Maßnahmen durchgesetzt, die nun Früchte tragen.

Mehr als 85 % der italienischen Bevölkerung über 12 Jahre sind vollständig geimpft. Seit dem 15. Oktober ist das Digitale Covid-Zertifikat der EU (Green Pass) für fast alle Eintritte und für alle Arbeitgeber und Arbeitnehmer Pflicht. Das heißt, dass alle Hotelangestellten, Kellner, Taxifahrer usw. geimpft, genesen oder getestet sind.

Seit dem 6. August 2021 ist der Zugang zu bestimmten Orten nur für diejenigen erlaubt, die über das Digitale Covid-Zertifikat der EU verfügen. (in Italien unter dem Namen „Green Pass“ bekannt).

Italien führt den Super Green Pass ein

Während in vielen Teilen Europas die Infektionszahlen explodieren, ist Italien diesmal im Vorteil. Der Beauftragte für die Impfkampagne, der General Figliuolo, hat einen guten Job gemacht.
85,2 % der italienischen Bevölkerung über 12 Jahre ist vollständig geimpft. Das ist ein Spitzenwert in Europa. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch, dass 14,8 % der Bevölkerung nur einfach oder gar nicht geimpft ist. Und ja, auch in Italien gibt es eine Anti-Impf-Protestbewegung. Insbesondere in Triest, Padua, Bozen und Mailand.
Um die Bevölkerung vor der unkontrollierten Ausbreitung des Virus zu schützen und wenigstens den Geimpften ein normales Weihnachtsfest zu ermöglichen, hat Ministerpräsident Mario Draghi zusammen mit der Regierung und den Regionalvertretern am 24.11. ein neues Dekret erlassen, das am 6. Dezember in Kraft tritt. Es sieht den Super Green Pass vor.

Was bedeutet Super Green Pass?

Der Super Green Pass funktioniert nach der 2G-Regel. Das heißt, dass bestimmte Orte nur für Geimpfte und Genesene zugelassen sind.

Das Covid-Zertifikat erhält man bei:
* einer vollständigen Impfung gegen Sars-Cov-2 (Dauer: 9 Monate)
* Nachweis einer Genesung von Covid-19 (Dauer: 6 Monate)

Der Super Green Pass gilt vorerst vom ab 6. Dezember bis 15. Januar 2022.

Wer muss den Super Green Pass vorlegen?

* Zuschauer von Sportveranstaltungen: also Stadien und Sporthallen
* Innenverpflegung in Bars, Restaurants, Kneipen, Konditoreien, Eisdielen
* Museen, Kultureinrichtungen, Ausstellungen
* Besucher von Partys und Diskotheken
* Besucher von öffentlichen Zeremonien

Basis Green Pass – Das digitale Covid-Zertifikat der EU

Das Covid-Zertifikat erhält man bei:
* einer vollständigen Impfung gegen Sars-Cov-2 (Dauer: 9 Monate)
* Nachweis einer Genesung von Covid-19 (Dauer: 6 Monate)
* einem negativen Testergebnis (PCR oder Antigentest, nicht älter als 48 Stunden)
Kinder unter 12 Jahren sind vom Green Pass befreit.

Was wird aus dem bisherigen Green Pass?

Der Basis Green Pass gilt weiterhin nach der 3G – Regel (geimpft – genesen -getestet)
Wo ist der Basis Green Pass obligatorisch?

* Alle Arbeitgeber und Arbeitnehmer
* Besucher des Fitnessstudios
Nutzer der öffentlichen Nahverkehrsmittel, Regional- und Fernzüge, Hochgeschwindigkeitszüge, Flugzeuge

Die folgenden Bereiche dürfen mit einem Basis Green Pass besucht werden

* Im öffentlichen Personennahverkehr (Busse, U-Bahn, Bahn)
* Flugzeuge, Schiffe, Fernzüge und Fernbusse
* Schwimmbäder, Fitnessstudios, Mannschaftssport, Wellnessbereiche (auch innerhalb von Hotels)

Wo wird der Green Pass nicht benötigt?

* In Geschäften, Apotheken, Supermärkten
* in Bars und Restaurants im Freien, wo der Abstand zwischen den Tischen gewährleistet ist.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über das Covid-Zertifikat (geimpft oder genesen) verfügen, damit Sie Ihren Aufenthalt in Italien problemlos genießen können.

Voraussetzung für Reisen nach Italien

Reisende müssen sich bei der EU dPLF-Webanwendung registrieren, indem sie eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Reisende erhalten eine Bestätigungs-E-Mail an die von ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Um die Registrierung zu bestätigen und abzuschließen, müssen Reisende auf den Link klicken, der an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird.
https://app.euplf.eu/#/

Mund-Nasen-Schutz

Bitte beachten Sie, dass ein Mund-Nasen-Schutz in ganz Italien im öffentlichen Raum im Freien immer dann vorgeschrieben ist, wenn der Mindestabstand zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. In geschlossenen Räumen besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Eine Maske ist daher stets mitzuführen. Verstöße gegen die Tragepflicht können mit hohen Geldstrafen geahndet werden.
Es gelten Abstandsregeln von 1-2 Metern zwischen Personen.
Es werden häufig Temperaturmessungen vor dem Betreten von Einrichtungen (z.B. Behörden, Geschäften, Theater, Verkehrsmitteln usw.) durchgeführt. Bei zu hoher Temperatur wird der Zutritt verwehrt. Für den Zutritt zu vielen Einrichtungen ist Händedesinfektion mit dem dort zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel Pflicht.

Impfkampagne

Stand der Impfungen:
• 88% der Bevölkerung über 12 Jahre hat die 1. Impfung erhalten
• 85,3% der Bevölkerung über 12 Jahre ist vollständig geimpft

Impfpflicht und Booster-Impfung

Eine Anti-Covid- Impfpflicht gilt ab dem 15. Dezember 2021 für folgende Berufsgruppen:
* Personal der Gesundheitsverwaltung
* Lehrer und Verwaltungspersonal der Schule
* Militär
* Polizeikräfte (einschließlich der Gefängnispolizei)

Ab dem 15. Dezember ist die dritte Dosis (Booster-Impfung) Pflicht für folgende Berufsgruppen:
* medizinisches und Pflegepersonal (diese Berufsgruppen unterliegen bereits der Impfpflicht)

Offizielle Website des Gesundheitsministeriums

Corona Ampel

Weiterhin werden die Regionen nach den Ampelfarben bewertet.

Die Regierung entscheidet über die Ampelfarbe der einzelnen Regionen nach aktuellem Infektionsgeschehen, Belegung von Krankenhausbetten und Intensivbetten in weiße – gelbe – orange – rote Zone

Weiße Ampelregion

Abruzzen – Kampanien – Emilia Romagna – Latium – Ligurien – Lombardei – Marken – Molise – Piemont – Toskana – Umbrien – Venetien – Trento – Apulien – Basilikata – Kalabrien – Sardinien – Sizilien – Valle d’Aosta

Im weißen Ampelbereich gilt die Maskenpflicht nur im Innenbereich. In allen Bereichen ist es immer Pflicht, die Maske bei sich zu tragen und bei eventuellen Ansammlungen oder Menschenansammlungen aufzusetzen.

Gelbe Ampelregion

Friaul-Julisch Venetien – Bozen

In den gelben, orangen und roten Bereichen ist das Tragen der Maske im Außen- und Innenbereich Pflicht.
In allen Bereichen ist es immer Pflicht, die Maske bei sich zu tragen und bei eventuellen Ansammlungen oder Menschenansammlungen aufzusetzen.

Orange Ampelregion

Aosta Tal

Schulen, Friseure und Geschäfte sind geöffnet. Museen sind geschlossen. Restaurants und Bars dürfen Lieferservice anbieten.
Man darf sich innerhalb der Region bewegen, aber seine Region nicht verlassen (außer in begründeten Fällen wie Arbeit, Gesundheit und anderen begründeten Fällen. Es ist ein Passierschein (Autocertificazione) vorzuweisen).
Es besteht auch im Freien Maskenpflicht, die Ausgangssperre gilt von 22:00 bis 5:00 Uhr.

Rote Ampelregion

keine Region

Nur Geschäfte und Märkte sind für den Verkauf des täglichen Bedarfs sowie von Kleidung und Schuhen geöffnet.
Schulen, Friseure und Einzelhandel sind geschlossen. Museen sind geschlossen. Restaurants und Bars dürfen Lieferservice anbieten.
Man darf seinen Ort nicht verlassen (außer in begründeten Fällen wie Arbeit, Gesundheit und anderen begründeten Fällen. Es ist ein Passierschein (Autocertificazione) vorzuweisen).
Es besteht auch im Freien Maskenpflicht, die Ausgangssperre gilt von 22:00 bis 5:00 Uhr.

1

Aosta Tal

2

Piemont

3

Lombardei

4

Trentino-Südtirol

5

Venetien

6

Friaul Julisch Venetien

7

Ligurien

8

Emilia-Romagna

9

Toskana

10

Umbrien

11

Marken

12

Latium

13

Abruzzen

14

Molise

15

Amalfiküste

16

Apulien

17

Basilikata

18

Kalabrien

19

Sizilien

20

Sardinien

Aktuelles aus Italien

Impfzentrum in Italien

Corona Italien

Corona: Italien hat eine Covid-Ampel eingeführt Erfahren Sie mehr über die aktuelle „COVID Verkehrslage“ und welche Regionen in der roten, orangen und gelben Zone sind.
Konzert mit dem Maestro Esa-Pekka SalonenCamilla Riccò TerraProject Contrasto

Jahreswechsel 2021-2022 in Italien

Kommen Sie nach Italien, um das neue Jahr 2022 mit einem besonderen Musikevent zu begrüßen. Erleben Sie ein Ballett im Teatro alla Scala in Mailand, ein Konzert im Teatro del Maggio Florenz oder im Teatro La Fenice in Venedig. Besuchen Sie Bergamo zum Donizetti Opera Festival.
Domplatz in Parma mit Kathedrale, Baptisterium und Glockenturmm24o

Italiens Kulturhauptstadt Parma 2020 und 2021

Parma ist Italiens Kulturhauptstadt 2021 Besuchen Sie Parma und erfreuen Sie sich an der Musik und den berühmten Spezialitäten wie Parmaschinken und Parmesan.
Die Rialto Brücke in Venedigmilano24ore

News aus Italien April 2021

Wir gehen davon aus, dass Sie im Sommer 2021 wieder nach Italien reisen können.
Lorenzo Quinn, die Installation YOUR WORLD auf dem Iseo See Italien 2022Mit freundlicher Genehmigung von Lorenzo Quinn

Lorenzo Quinn 2022 Iseosee

Die neue Installation Your World von Lorenzo Quinn 2022 auf dem Iseosee. Zwei riesige Hände mitten im Iseosee halten den Globus.
© Copyright - milano24ore since 2000
close slider

Einkaufskorb