Teatro alla Scala Events - Opern in Mailand

Eine Opern- oder Ballettaufführung ist eines der Highlights für jeden Musikliebhaber. Hier finden Sie die Veranstaltungen im Teatro alla Scala in Mailand. Im Spielplan der Scala stehen Opern der italienischen Komponisten wie Giuseppe Verdi, Gioachino Rossini und Giacomo Puccini, deren "Heimattheater" die Scala war. Für die Events am Teatro alla Scala werden die besten italienischen und internationalen Starsänger und Tänzer engagiert. Die Scala ist bekannt für ihr kritisches Publikum und es passiert immer wieder mal, dass Sänger ausgepfiffen werden. Wir erstellen jedes Jahr exklusive Pakete für Freunde der Oper und des Balletts und ermöglichen unseren Kunden, frühzeitig die gewünschten Events am Teatro alla Scala auszuwählen. In wenigen Stunden nach Verkaufseröffnung könnten die besten Tickets ausverkauft sein und die Hotelpreise steigen bei kurzfristigen Buchungen. Wir laden Sie deshalb ein, frühzeitig zu planen.

L’HISTORIE DE MANON • Mailänder Scala • 17. Juli 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „L'histoire de Manon“ von Kenneth MacMillan nach dem Roman „Histoire du Chevalier des Grieux et de Manon Lescaut“ von Abbé Prévost. „L'histoire de Manon“ ist ein großes Ballett, das die zeitlose Geschichte von Manon Lescaut auf eindringliche und fesselnde Weise zum Leben erweckt und den Zuschauer mit seiner tiefgründigen Darstellung menschlicher Leidenschaften und der Konsequenzen des eigenen Handelns berührt.

€520

L’HISTOIRE DE MANON • Mailänder Scala • 18. Juli 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Das Ballett „L'histoire de Manon“ von Kenneth MacMillan nach dem Roman „Histoire du Chevalier des Grieux et de Manon Lescaut“ von Abbé Prévost. „L'histoire de Manon“ ist ein großes Ballett, das die zeitlose Geschichte von Manon Lescaut auf eindringliche und fesselnde Weise zum Leben erweckt und den Zuschauer mit seiner tiefgründigen Darstellung menschlicher Leidenschaften und der Konsequenzen des eigenen Handelns berührt.

€520

IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE • Mailänder Scala • 4. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"Il cappello di paglia di Firenze" (Der Strohhut von Florenz) ist eine Oper von Nino Rota, einem renommierten italienischen Komponisten, der für seine Filmmusik bekannt ist. Im Jahr 2024 wird das Projekt „Il cappello di paglia di Firenze“ an die Studierenden der Scala Academy übergeben. Die Oper erzählt eine leichte und bezaubernde Komödie, die 1998 an der Mailänder Scala von Bruno Campanella und Pier Luigi Pizzi inszeniert wurde. Die Oper kehrt in einer Neuinszenierung des quirligen Regisseurs Mario Acampa zurück, der auch die Shows für Kinder und Jugendliche im Zyklus „Große Shows für die Kleinen“ kuratiert.

€640

IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE • Mailänder Scala • 7. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"Il cappello di paglia di Firenze" (Der Strohhut von Florenz) ist eine Oper von Nino Rota, einem renommierten italienischen Komponisten, der für seine Filmmusik bekannt ist. Im Jahr 2024 wird das Projekt „Il cappello di paglia di Firenze“ an die Studierenden der Scala Academy übergeben. Die Oper erzählt eine leichte und bezaubernde Komödie, die 1998 an der Mailänder Scala von Bruno Campanella und Pier Luigi Pizzi inszeniert wurde. Die Oper kehrt in einer Neuinszenierung des quirligen Regisseurs Mario Acampa zurück, der auch die Shows für Kinder und Jugendliche im Zyklus „Große Shows für die Kleinen“ kuratiert.

€640

IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE • Mailänder Scala • 10. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"Il cappello di paglia di Firenze" (Der Strohhut von Florenz) ist eine Oper von Nino Rota, einem renommierten italienischen Komponisten, der für seine Filmmusik bekannt ist. Im Jahr 2024 wird das Projekt „Il cappello di paglia di Firenze“ an die Studierenden der Scala Academy übergeben. Die Oper erzählt eine leichte und bezaubernde Komödie, die 1998 an der Mailänder Scala von Bruno Campanella und Pier Luigi Pizzi inszeniert wurde. Die Oper kehrt in einer Neuinszenierung des quirligen Regisseurs Mario Acampa zurück, der auch die Shows für Kinder und Jugendliche im Zyklus „Große Shows für die Kleinen“ kuratiert.

€640

IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE • Mailänder Scala • 14. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"Il cappello di paglia di Firenze" (Der Strohhut von Florenz) ist eine Oper von Nino Rota, einem renommierten italienischen Komponisten, der für seine Filmmusik bekannt ist. Im Jahr 2024 wird das Projekt „Il cappello di paglia di Firenze“ an die Studierenden der Scala Academy übergeben. Die Oper erzählt eine leichte und bezaubernde Komödie, die 1998 an der Mailänder Scala von Bruno Campanella und Pier Luigi Pizzi inszeniert wurde. Die Oper kehrt in einer Neuinszenierung des quirligen Regisseurs Mario Acampa zurück, der auch die Shows für Kinder und Jugendliche im Zyklus „Große Shows für die Kleinen“ kuratiert.

€640

IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE • Mailänder Scala • 18. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"Il cappello di paglia di Firenze" (Der Strohhut von Florenz) ist eine Oper von Nino Rota, einem renommierten italienischen Komponisten, der für seine Filmmusik bekannt ist. Im Jahr 2024 wird das Projekt „Il cappello di paglia di Firenze“ an die Studierenden der Scala Academy übergeben. Die Oper erzählt eine leichte und bezaubernde Komödie, die 1998 an der Mailänder Scala von Bruno Campanella und Pier Luigi Pizzi inszeniert wurde. Die Oper kehrt in einer Neuinszenierung des quirligen Regisseurs Mario Acampa zurück, der auch die Shows für Kinder und Jugendliche im Zyklus „Große Shows für die Kleinen“ kuratiert.

€640

L’ORONTEA • Mailänder Scala • 26. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"L'Orontea" ist eine Oper, die im Rahmen des Projekts zur Wiederentdeckung der italienischen Ursprünge des Melodramas und des Barock an der Mailänder Scala aufgeführt wird. Die neue Inszenierung wird unter der Regie von Giovanni Antonini präsentiert, einem renommierten Spezialisten für barocke Musik.

€640

L’ORONTEA • Mailänder Scala • 28. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"L'Orontea" ist eine Oper, die im Rahmen des Projekts zur Wiederentdeckung der italienischen Ursprünge des Melodramas und des Barock an der Mailänder Scala aufgeführt wird. Die neue Inszenierung wird unter der Regie von Giovanni Antonini präsentiert, einem renommierten Spezialisten für barocke Musik.

€640

L’ORONTEA • Mailänder Scala • 30. September 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"L'Orontea" ist eine Oper, die im Rahmen des Projekts zur Wiederentdeckung der italienischen Ursprünge des Melodramas und des Barock an der Mailänder Scala aufgeführt wird. Die neue Inszenierung wird unter der Regie von Giovanni Antonini präsentiert, einem renommierten Spezialisten für barocke Musik.

€640

L’ORONTEA • Mailänder Scala • 2. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"L'Orontea" ist eine Oper, die im Rahmen des Projekts zur Wiederentdeckung der italienischen Ursprünge des Melodramas und des Barock an der Mailänder Scala aufgeführt wird. Die neue Inszenierung wird unter der Regie von Giovanni Antonini präsentiert, einem renommierten Spezialisten für barocke Musik.

€640

L’ORONTEA • Mailänder Scala • 5. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

"L'Orontea" ist eine Oper, die im Rahmen des Projekts zur Wiederentdeckung der italienischen Ursprünge des Melodramas und des Barock an der Mailänder Scala aufgeführt wird. Die neue Inszenierung wird unter der Regie von Giovanni Antonini präsentiert, einem renommierten Spezialisten für barocke Musik.

€640

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 12. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 15. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 19. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 22. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 25. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 28. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

DER ROSENKAVALIER • Mailänder Scala • 29. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Kirill Petrenkos Debüt an der Mailänder Scala und die hochkarätige Besetzung versprechen ein spektakuläres Erlebnis für das Publikum und machen diese Inszenierung von „Der Rosenkavalier“ zu einem Höhepunkt der Opernsaison.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 31. Oktober 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 3. November 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 5. November 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 7. November 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

DAS RHEINGOLD • Mailänder Scala • 10. November 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Diese Neuinszenierung des Rheingolds an der Scala verspricht ein spektakuläres Erlebnis für die Zuschauer zu werden, die sich auf eine meisterhafte Interpretation von Wagners epischer Oper freuen können. Die Zusammenarbeit zwischen Christian Thielemann, David McVicar und dem herausragenden Ensemble mit Michael Volle in der Rolle des Wotan wird sicherlich zu einer unvergesslichen Aufführung beitragen und den Zauber und die Faszination des Rings des Nibelungen wieder aufleben lassen.

€640

La forza del destino | Mailänder Scala • Premiere Saison 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Eröffnung der Spielzeit 2024/25 mit „La forza del destino“ von Giuseppe Verdi am Teatro alla Scala Milano. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato mit den Protagonisten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier u.v.m. an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€3600

La forza del destino | Mailänder Scala • 10. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato mit den Protagonisten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier u.v.m. an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€950

La forza del destino | Mailänder Scala • 13. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato mit den Protagonisten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier u.v.m. an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€950

La forza del destino | Mailänder Scala • 16. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato mit den Protagonisten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier u.v.m. an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€950

La forza del destino | Mailänder Scala • 19. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato mit den Protagonisten Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Ludovic Tézier u.v.m. an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€950

La forza del destino | Mailänder Scala • 22. Dezember 2024

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Erleben Sie die Inszenierung von Leo Muscato mit Riccardo Chailly als Dirigent und den Protagonisten Anna Netrebko und Ludovic Tézier u.a. in der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€850

La forza del destino | Mailänder Scala • 28. Dezember

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€850

Die Macht des Schicksals | Mailänder Scala • 2. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie die Oper „La Forza del Destino“ von Giuseppe Verdi im Teatro alla Scala Mailand. Begleiten Sie Riccardo Chailly als Dirigent und die Inszenierung von Leo Muscato an der Mailänder Scala zur Eröffnung der Opernsaison 2025.

€850

Falstaff | Teatro alla Scala Mailand • 16. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Falstaff | Teatro alla Scala Mailand • 18. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Falstaff | La Scala Milan • January 23, 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Fehlstaff | Teatro alla Scala Mailand • 26. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Fehlstaff | Teatro alla Scala Mailand • 29. Januar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Falstaff | Mailänder Scala • 1. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Die Walküre | Teatro alla Scala • 5. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Falstaff | Mailänder Scala • 7. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Erleben Sie Giuseppe Verdis Falstaff im Teatro alla Scala Milano unter der Leitung von Daniele Gatti in der historischen Produktion von Giorgio Strehler und Ezio Frigerio zur Eröffnung der Saison 1980-1981.

€570

Die Walküre | Teatro alla Scala Mailand • 9. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Die Walküre | Teatro alla Scala Mailand • 12. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Die Walküre | Teatro alla Scala Mailand • 15. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Eugen Onegin | Mailänder Scala • 19. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Die Walküre | Teatro alla Scala Mailand • 20. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Eugen Onegin | Mailänder Scala • 22. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Die Walküre | Teatro alla Scala Milano • 23. Februar 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Unter Christian Thielemann und David McVicar kehrt Wagners „Die Walküre“ vom 5. bis 23. Februar 2025 ans Teatro alla Scala zurück. Ein Jahrzehnt nach Daniel Barenboims legendärer Interpretation setzt diese Produktion die ehrwürdige Wagner-Tradition an der Scala fort und präsentiert berühmte Szenen wie den Ritt der Walküren und Brünnhildes Trotz.

€670

Eugen Onegin | La Scala Mailand • 2. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Eugen Onegin | La Scala Mailand • 5. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Eugen Onegin | La Scala Mailand • 8. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Eugen Onegin | Mailänder Scala • 11. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 19. Februar bis 11. März 2025 präsentiert das Teatro alla Scala eine Neuproduktion von Tschaikowskys „Eugen Onegin“ nach dem Roman von Puschkin. Unter der Leitung von Timur Zangiev und der Regie von Mario Martone fängt diese intime Oper mit dem Bühnenbild von Margherita Palli universelle menschliche Emotionen ein.

€570

Tosca | Mailänder Scala • 15. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 18. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 20. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 22. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 25. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 26. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

Tosca | Mailänder Scala • 28. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

L’opera seria | Mailänder Scala • 29. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 29. März bis 9. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Florian Leopold Gassmanns „L’opera seria“. Dieses satirische Meisterwerk, das 1769 uraufgeführt wurde, wird von Christophe Rousset dirigiert und von Laurent Pelly inszeniert. Mit einer herausragenden jungen Besetzung unterstreicht die Produktion die italienischen Wurzeln des Melodrams und den Einfluss der Gluckschen Reform.

€510

Tosca | Mailänder Scala • 30. März 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

L’opera seria | Mailänder Scala • 1. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 29. März bis 9. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Florian Leopold Gassmanns „L’opera seria“. Dieses satirische Meisterwerk, das 1769 uraufgeführt wurde, wird von Christophe Rousset dirigiert und von Laurent Pelly inszeniert. Mit einer herausragenden jungen Besetzung unterstreicht die Produktion die italienischen Wurzeln des Melodrams und den Einfluss der Gluckschen Reform.

€510

Tosca | Mailänder Scala • 2. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

L’opera seria | Mailänder Scala • 3. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 29. März bis 9. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Florian Leopold Gassmanns „L’opera seria“. Dieses satirische Meisterwerk, das 1769 uraufgeführt wurde, wird von Christophe Rousset dirigiert und von Laurent Pelly inszeniert. Mit einer herausragenden jungen Besetzung unterstreicht die Produktion die italienischen Wurzeln des Melodrams und den Einfluss der Gluckschen Reform.

€510

Tosca | Mailänder Scala • 4. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 15. März bis 4. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Puccinis „Tosca“ in der Regie von Davide Livermore. Michele Gamba dirigiert diese visuell atemberaubende Produktion mit Chiara Isotton und Elena Stikhina als Tosca, Luca Salsi und Amartuvshin Enkhbat als Scarpia sowie Francesco Meli und Fabio Sartori als Cavaradossi.

€645

L’opera seria | Mailänder Scala • 6. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 29. März bis 9. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Florian Leopold Gassmanns „L’opera seria“. Dieses satirische Meisterwerk, das 1769 uraufgeführt wurde, wird von Christophe Rousset dirigiert und von Laurent Pelly inszeniert. Mit einer herausragenden jungen Besetzung unterstreicht die Produktion die italienischen Wurzeln des Melodrams und den Einfluss der Gluckschen Reform.

€510

L’opera seria | Mailänder Scala • 9. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 29. März bis 9. April 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Florian Leopold Gassmanns „L’opera seria“. Dieses satirische Meisterwerk, das 1769 uraufgeführt wurde, wird von Christophe Rousset dirigiert und von Laurent Pelly inszeniert. Mit einer herausragenden jungen Besetzung unterstreicht die Produktion die italienischen Wurzeln des Melodrams und den Einfluss der Gluckschen Reform.

€510

Der Name der Rose | Mailänder Scala • 27. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. April bis 10. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala die Weltpremiere von Francesco Filideis Oper „Il nome della rosa“, basierend auf dem Roman von Umberto Eco. Unter der Leitung von Ingo Metzmacher positioniert diese neue Produktion die Mailänder Scala an der Spitze der zeitgenössischen Kultur und präsentiert Filideis innovative symphonische und gregorianisch inspirierte Musik.

€610

Der Name der Rose | Mailänder Scala • 30. April 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. April bis 10. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala die Weltpremiere von Francesco Filideis Oper „Il nome della rosa“, basierend auf dem Roman von Umberto Eco. Unter der Leitung von Ingo Metzmacher positioniert diese neue Produktion die Mailänder Scala an der Spitze der zeitgenössischen Kultur und präsentiert Filideis innovative symphonische und gregorianisch inspirierte Musik.

€610

Der Name der Rose | Mailänder Scala • 3. Mai 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. April bis 10. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala die Weltpremiere von Francesco Filideis Oper „Il nome della rosa“, basierend auf dem Roman von Umberto Eco. Unter der Leitung von Ingo Metzmacher positioniert diese neue Produktion die Mailänder Scala an der Spitze der zeitgenössischen Kultur und präsentiert Filideis innovative symphonische und gregorianisch inspirierte Musik.

€610

Der Name der Rose | Mailänder Scala • 6. Mai 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. April bis 10. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala die Weltpremiere von Francesco Filideis Oper „Il nome della rosa“, basierend auf dem Roman von Umberto Eco. Unter der Leitung von Ingo Metzmacher positioniert diese neue Produktion die Mailänder Scala an der Spitze der zeitgenössischen Kultur und präsentiert Filideis innovative symphonische und gregorianisch inspirierte Musik.

€610

Der Name der Rose | Mailänder Scala • 10. Mai 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. April bis 10. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala die Weltpremiere von Francesco Filideis Oper „Il nome della rosa“, basierend auf dem Roman von Umberto Eco. Unter der Leitung von Ingo Metzmacher positioniert diese neue Produktion die Mailänder Scala an der Spitze der zeitgenössischen Kultur und präsentiert Filideis innovative symphonische und gregorianisch inspirierte Musik.

€610

Weill Triptychon | Mailänder Scala • 14. Mai 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 14. bis 30. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala das Weill-Triptychon: „Die sieben Todsünden“, „Mahagonny-Songspiel“ und „Happy End“. Unter der musikalischen Leitung von Riccardo Chailly und der Regie von Irina Brook zeichnet sich diese Produktion durch eine minimalistische Szenografie aus, bei der weggeworfene Materialien zum Einsatz kommen und die Brechts beißenden gesellschaftlichen Kommentare um einen ökologischen Aspekt ergänzt werden.

€640

Weill Triptychon | Mailänder Scala • 17. Mai 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 14. bis 30. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala das Weill-Triptychon: „Die sieben Todsünden“, „Mahagonny-Songspiel“ und „Happy End“. Unter der musikalischen Leitung von Riccardo Chailly und der Regie von Irina Brook zeichnet sich diese Produktion durch eine minimalistische Szenografie aus, bei der weggeworfene Materialien zum Einsatz kommen und die Brechts beißenden gesellschaftlichen Kommentare um einen ökologischen Aspekt ergänzt werden.

€640

Weill Triptychon | Mailänder Scala • 20. Mai 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 14. bis 30. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala das Weill-Triptychon: „Die sieben Todsünden“, „Mahagonny-Songspiel“ und „Happy End“. Unter der musikalischen Leitung von Riccardo Chailly und der Regie von Irina Brook zeichnet sich diese Produktion durch eine minimalistische Szenografie aus, bei der weggeworfene Materialien zum Einsatz kommen und die Brechts beißenden gesellschaftlichen Kommentare um einen ökologischen Aspekt ergänzt werden.

€640

Weill Triptychon | Mailänder Scala • 23. Mai 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 14. bis 30. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala das Weill-Triptychon: „Die sieben Todsünden“, „Mahagonny-Songspiel“ und „Happy End“. Unter der musikalischen Leitung von Riccardo Chailly und der Regie von Irina Brook zeichnet sich diese Produktion durch eine minimalistische Szenografie aus, bei der weggeworfene Materialien zum Einsatz kommen und die Brechts beißenden gesellschaftlichen Kommentare um einen ökologischen Aspekt ergänzt werden.

€640

Weill Triptychon | Mailänder Scala • 27. Mai 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 14. bis 30. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala das Weill-Triptychon: „Die sieben Todsünden“, „Mahagonny-Songspiel“ und „Happy End“. Unter der musikalischen Leitung von Riccardo Chailly und der Regie von Irina Brook zeichnet sich diese Produktion durch eine minimalistische Szenografie aus, bei der weggeworfene Materialien zum Einsatz kommen und die Brechts beißenden gesellschaftlichen Kommentare um einen ökologischen Aspekt ergänzt werden.

€640

Weill Triptychon | Mailänder Scala • 30. Mai 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 14. bis 30. Mai 2025 präsentiert das Teatro alla Scala das Weill-Triptychon: „Die sieben Todsünden“, „Mahagonny-Songspiel“ und „Happy End“. Unter der musikalischen Leitung von Riccardo Chailly und der Regie von Irina Brook zeichnet sich diese Produktion durch eine minimalistische Szenografie aus, bei der weggeworfene Materialien zum Einsatz kommen und die Brechts beißenden gesellschaftlichen Kommentare um einen ökologischen Aspekt ergänzt werden.

€640

Siegfried | La Scala Mailand • 6. Juni 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 21. Juni 2025 dirigieren Christian Thielemann und Michael Güttler (21. Juni) Wagners „Siegfried“ im Teatro alla Scala. Dieser dritte Teil des Ring-Zyklus stellt den furchtlosen Helden Siegfried vor, der das Schwert Nothung neu schmiedet, den Drachen Fafner tötet und Brünnhilde aus ihrem verzauberten Feuerring befreit

€730

Siegfried | La Scala Mailand • 9. Juni 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 21. Juni 2025 dirigieren Christian Thielemann und Michael Güttler (21. Juni) Wagners „Siegfried“ im Teatro alla Scala. Dieser dritte Teil des Ring-Zyklus stellt den furchtlosen Helden Siegfried vor, der das Schwert Nothung neu schmiedet, den Drachen Fafner tötet und Brünnhilde aus ihrem verzauberten Feuerring befreit

€730

Siegfried | La Scala Mailand • 12. Juni 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 21. Juni 2025 dirigieren Christian Thielemann und Michael Güttler (21. Juni) Wagners „Siegfried“ im Teatro alla Scala. Dieser dritte Teil des Ring-Zyklus stellt den furchtlosen Helden Siegfried vor, der das Schwert Nothung neu schmiedet, den Drachen Fafner tötet und Brünnhilde aus ihrem verzauberten Feuerring befreit

€730

Siegfried | La Scala Mailand • 16. Juni 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 21. Juni 2025 dirigieren Christian Thielemann und Michael Güttler (21. Juni) Wagners „Siegfried“ im Teatro alla Scala. Dieser dritte Teil des Ring-Zyklus stellt den furchtlosen Helden Siegfried vor, der das Schwert Nothung neu schmiedet, den Drachen Fafner tötet und Brünnhilde aus ihrem verzauberten Feuerring befreit

€730

Siegfried | La Scala Mailand • 21. Juni 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 21. Juni 2025 dirigieren Christian Thielemann und Michael Güttler (21. Juni) Wagners „Siegfried“ im Teatro alla Scala. Dieser dritte Teil des Ring-Zyklus stellt den furchtlosen Helden Siegfried vor, der das Schwert Nothung neu schmiedet, den Drachen Fafner tötet und Brünnhilde aus ihrem verzauberten Feuerring befreit

€730

Norma | La Scala Mailand • 27. Juni 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. Juni bis 17. Juli 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Vincenzo Bellinis „Norma“, inszeniert von Olivier Py und dirigiert von Fabio Luisi. Diese neue Produktion setzt die Tradition der Scala fort, anspruchsvolle Meisterwerke zu präsentieren. Diese Oper, die zuletzt 1977 mit Montserrat Caballé aufgeführt wurde, tritt in die Fußstapfen der legendären Aufführungen von Maria Callas und erweckt ein geschichtsträchtiges Werk zu neuem Leben.

€620

Norma | La Scala Mailand • 30. Juni 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. Juni bis 17. Juli 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Vincenzo Bellinis „Norma“, inszeniert von Olivier Py und dirigiert von Fabio Luisi. Diese neue Produktion setzt die Tradition der Scala fort, anspruchsvolle Meisterwerke zu präsentieren. Diese Oper, die zuletzt 1977 mit Montserrat Caballé aufgeführt wurde, tritt in die Fußstapfen der legendären Aufführungen von Maria Callas und erweckt ein geschichtsträchtiges Werk zu neuem Leben.

€620

Norma | La Scala Mailand • 4. Juli 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. Juni bis 17. Juli 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Vincenzo Bellinis „Norma“, inszeniert von Olivier Py und dirigiert von Fabio Luisi. Diese neue Produktion setzt die Tradition der Scala fort, anspruchsvolle Meisterwerke zu präsentieren. Diese Oper, die zuletzt 1977 mit Montserrat Caballé aufgeführt wurde, tritt in die Fußstapfen der legendären Aufführungen von Maria Callas und erweckt ein geschichtsträchtiges Werk zu neuem Leben.

€620

Norma | La Scala Mailand • 8. Juli 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. Juni bis 17. Juli 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Vincenzo Bellinis „Norma“, inszeniert von Olivier Py und dirigiert von Fabio Luisi. Diese neue Produktion setzt die Tradition der Scala fort, anspruchsvolle Meisterwerke zu präsentieren. Diese Oper, die zuletzt 1977 mit Montserrat Caballé aufgeführt wurde, tritt in die Fußstapfen der legendären Aufführungen von Maria Callas und erweckt ein geschichtsträchtiges Werk zu neuem Leben.

€620

Norma | La Scala Mailand • 11. Juli 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. Juni bis 17. Juli 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Vincenzo Bellinis „Norma“, inszeniert von Olivier Py und dirigiert von Fabio Luisi. Diese neue Produktion setzt die Tradition der Scala fort, anspruchsvolle Meisterwerke zu präsentieren. Diese Oper, die zuletzt 1977 mit Montserrat Caballé aufgeführt wurde, tritt in die Fußstapfen der legendären Aufführungen von Maria Callas und erweckt ein geschichtsträchtiges Werk zu neuem Leben.

€620

Norma | La Scala Mailand • 14. Juli 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. Juni bis 17. Juli 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Vincenzo Bellinis „Norma“, inszeniert von Olivier Py und dirigiert von Fabio Luisi. Diese neue Produktion setzt die Tradition der Scala fort, anspruchsvolle Meisterwerke zu präsentieren. Diese Oper, die zuletzt 1977 mit Montserrat Caballé aufgeführt wurde, tritt in die Fußstapfen der legendären Aufführungen von Maria Callas und erweckt ein geschichtsträchtiges Werk zu neuem Leben.

€620

Norma | La Scala Mailand • 17. Juli 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 27. Juni bis 17. Juli 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Vincenzo Bellinis „Norma“, inszeniert von Olivier Py und dirigiert von Fabio Luisi. Diese neue Produktion setzt die Tradition der Scala fort, anspruchsvolle Meisterwerke zu präsentieren. Diese Oper, die zuletzt 1977 mit Montserrat Caballé aufgeführt wurde, tritt in die Fußstapfen der legendären Aufführungen von Maria Callas und erweckt ein geschichtsträchtiges Werk zu neuem Leben.

€620

La Cenerentola | Mailänder Scala • 6. September 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 19. September 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Rossinis „La Cenerentola“ mit den Talenten der La Scala Academy. Unter der Leitung von Gianluca Capuano und der Regie von Federica Stefani präsentiert diese Produktion die Solisten und jungen Musiker der Akademie in einer lebendigen und mitreißenden Aufführung der klassischen Oper.

€540

La Cenerentola | Mailänder Scala • 9. September 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 19. September 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Rossinis „La Cenerentola“ mit den Talenten der La Scala Academy. Unter der Leitung von Gianluca Capuano und der Regie von Federica Stefani präsentiert diese Produktion die Solisten und jungen Musiker der Akademie in einer lebendigen und mitreißenden Aufführung der klassischen Oper.

€540

La Cenerentola | Mailänder Scala • 11. September 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 19. September 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Rossinis „La Cenerentola“ mit den Talenten der La Scala Academy. Unter der Leitung von Gianluca Capuano und der Regie von Federica Stefani präsentiert diese Produktion die Solisten und jungen Musiker der Akademie in einer lebendigen und mitreißenden Aufführung der klassischen Oper.

€540

La Cenerentola | Mailänder Scala • 13. September 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 19. September 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Rossinis „La Cenerentola“ mit den Talenten der La Scala Academy. Unter der Leitung von Gianluca Capuano und der Regie von Federica Stefani präsentiert diese Produktion die Solisten und jungen Musiker der Akademie in einer lebendigen und mitreißenden Aufführung der klassischen Oper.

€540

La Cenerentola | Mailänder Scala • 15. September 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 19. September 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Rossinis „La Cenerentola“ mit den Talenten der La Scala Academy. Unter der Leitung von Gianluca Capuano und der Regie von Federica Stefani präsentiert diese Produktion die Solisten und jungen Musiker der Akademie in einer lebendigen und mitreißenden Aufführung der klassischen Oper.

€540

La Cenerentola | Mailänder Scala • 17. September 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 19. September 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Rossinis „La Cenerentola“ mit den Talenten der La Scala Academy. Unter der Leitung von Gianluca Capuano und der Regie von Federica Stefani präsentiert diese Produktion die Solisten und jungen Musiker der Akademie in einer lebendigen und mitreißenden Aufführung der klassischen Oper.

€540

La Cenerentola | Mailänder Scala • 19. September 2025

Teatro alla Scala, Milano Via Filodrammatici, 2, Mailand, MI, Italy

Vom 6. bis 19. September 2025 präsentiert das Teatro alla Scala Rossinis „La Cenerentola“ mit den Talenten der La Scala Academy. Unter der Leitung von Gianluca Capuano und der Regie von Federica Stefani präsentiert diese Produktion die Solisten und jungen Musiker der Akademie in einer lebendigen und mitreißenden Aufführung der klassischen Oper.

€540