Dawson / Kratz / Kylián • Teatro alla Scala

Balletttriptychon zur Choreografie von David Dawson, Philippe Kratz und Jiří Kylián im Teatro alla Scala vom 25. bis 31. Januar 2022. Ein stimmungsvolles Triptychon bestehend aus der italienischen Erstaufführung von Anima Animus von David Dawson, vertont von Ezio Bosso, der Uraufführung Solitude Sometimes von Philippe Kratz, die in die ägyptische Mythologie eintaucht und dem Ballett Bella Figura als Hommage an die Meisterschaft von Jiří Kylián. Musikreise nach Mailand mit einer neuen Ballettkreation. Mailand für 3 Tage / 2 Nächte mit einem exklusiven Programm. Höhepunkt ist das Ballett im berühmten Teatro alla Scala am zweiten Abend, um eine grandiose Aufführung in einer weltberühmten Umgebung mit Weltstars zu erleben.

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

© Copyright - milano24ore since 2000
close slider

Einkaufskorb