Teatro alla Scala, Milano

Ballett SMITH/LEÓN und LIGHTFOOT/VALASTRO

Das Ballettprogramm an der Mailänder Scala, bestehend aus Werken von Smith/León and Lightfoot/Valastro, präsentiert neue choreografische Handschriften und aufregende Debüts. Mit der Vielfalt der choreografischen Stile und dem Talent der Tänzer verspricht das Ballettprogramm an der Mailänder Scala ein fesselndes und inspirierendes Erlebnis zu werden. Von meditativer Dualität über explosive Energie bis hin zu tiefgründiger Symbolik werden die Zuschauer in eine Welt der Bewegung und Emotionen entführt.

Termin der Aufführung

18.02. @ 20:00~22:00

sold out





Lade Veranstaltungen
2024-02-18 20:00:00 2024-02-18 22:00:00 Mailand(MI), Via Filodrammatici, 2, Teatro alla Scala, Milano https://www.m24o.net/de/event/smith-leon-und-lightfoot-valastro-scala-18-02-2024/

Das Ballettprogramm an der Mailänder Scala, bestehend aus Werken von Smith/León and Lightfoot/Valastro, präsentiert neue choreografische Handschriften und aufregende Debüts. Mit der Vielfalt der choreografischen Stile und dem Talent der Tänzer verspricht das Ballettprogramm an der Mailänder Scala ein fesselndes und inspirierendes Erlebnis zu werden. Von meditativer Dualität über explosive Energie bis hin zu tiefgründiger Symbolik werden die Zuschauer in eine Welt der Bewegung und Emotionen entführt.

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SMITH/LEÓN UND LIGHTFOOT/VALASTRO • Mailänder Scala • 18.02.2024

Das Ballettprogramm an der Mailänder Scala, bestehend aus Werken von Smith/León and Lightfoot/Valastro, präsentiert neue choreografische Handschriften und aufregende Debüts.

Die Europapremiere von „Reveal“ zeigt den Stil von Garrett Smith, einem talentierten Tänzer und Choreografen mit einer großen internationalen Fangemeinde. Das ursprünglich für das Houston Ballet geschaffene Stück „Reveal“ befasst sich mit der Dualität in verschiedenen Formen und enthüllt die verborgenen Aspekte beider Seiten der Medaille. Mit explosiver Energie, Ironie und Bewegungsexperimenten ist dieses Ballett eine fesselnde Kombination aus zeitgenössischer Choreografie und klassischer Musik.

Ein weiteres Highlight des Programms ist „Skew-Whiff“, ein ikonisches Werk von Sol León und Paul Lightfoot. Das Duo, das seit 1989 aktiv ist und für das Nederlands Dans Theater arbeitet, hat über sechzig Kreationen geschaffen. „Skew-Whiff“ zeichnet sich durch seine einzigartige Kombination aus zeitgenössischer Choreografie und musikalischer Begleitung aus und verbindet explosive Energie mit tiefgründiger Symbolik.

Simone Valastro, ein Absolvent der Mailänder Scala und ehemaliger Tänzer der Pariser Oper, präsentiert seine neue Kreation „Memento“. Nach dem Erfolg seines Duos „Árbakkinn“ wird er nun das Potenzial des Ensembles der Mailänder Scala nutzen, um die Stärke der Gruppe und die Persönlichkeiten der Solisten optimal zu zeigen. Valastro, der eine beeindruckende choreografische Karriere in renommierten Ensembles hinter sich hat, wird mit seiner neuen Kreation sicherlich eine fesselnde und bewegende Darbietung präsentieren.

Mit der Vielfalt der choreografischen Stile und dem Talent der Tänzer verspricht das Ballettprogramm an der Mailänder Scala ein fesselndes und inspirierendes Erlebnis zu werden. Von meditativer Dualität über explosive Energie bis hin zu tiefgründiger Symbolik werden die Zuschauer in eine Welt der Bewegung und Emotionen entführt.

 

Smith/León und Lightfoot/Valastro • Sonntag, 18. Februar 2024 • Teatro alla Scala

Garrett Smith, Sol León & Paul Lightfoot, Simone Valastro

Programm

Reveal

Teatro alla Scala Neuinszenierung

Choreografie • Garrett Smith
Musik • Philip Glass
Kostüme • Monica Guerra
Beleuchtung • Michael Mazzola

Skew-Whiff

Produzione AT&T Danstheater, The Hague, 1996
Teatro alla Scala Neuinszenierung

Choreografie, Bühnenbild und Kostüme • Sol León and Paul Lightfoot
Musik • Gioachino Rossini
Beleuchtung • Tom Bevoort

Memento

Teatro alla Scala Neuinszenierung
Weltpremiere

Choreografie • Simone Valastro
Musik • Max Richter und David Lang,
Bühnenbild und Kostüme • Thomas Mika
Beleuchtung • Tom Bevoort

Das Teatro alla Scala behält sich das Recht vor, Termine und Aufführungen zu verschieben oder die Besetzung zu ändern. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür.

Aufführungen „Smith/León und Lightfoot/Valastro“ im Teatro alla Scala 2024

Bitte stellen Sie Ihre Buchungsanfrage und Sie erhalten ein individuelles Angebot mit den von Ihnen gewünschten Leistungen. Wir haben mehrere Hotels zur Verfügung, aus denen Sie eines auswählen können. Oder Sie teilen uns Ihren speziellen Hotelwunsch mit.

Preise und Buchung

Der Preis des Opernpakets ist abhängig vom gewählten Hotel und der Saison. Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage an, ob Sie das Essential-Paket (Ticket und Hotel) oder das Superior-Paket mit Abendessen, Aperitif mit leichter Mahlzeit vor der Vorstellung und einem privaten Stadtrundgang in Mailand bevorzugen.

Jedes Reisepaket wird individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt. Der Buchungsprozess für Unterkunft und Tickets:

  1. Wählen Sie ein Datum aus
  2. Klicken Sie auf „In den Einkaufswagen“ und „Anfrage senden“.
  3. Wenn wir Ihre Buchungsanfrage erhalten, erhalten Sie ein individuelles Angebot mit einigen Hotels zur Auswahl. Erst nach Ihrer Entscheidung übersenden wir Ihnen einen Reisevertrag zur Bestätigung der Buchung.
  4. Beschreibung des Essential- und Superior-Pakets

Veranstalter

m24o

Veranstalter

m24o
 
 

Opern, Ballette, Konzerte der Saison

An der Mailänder Scala


Musikreisen Italien

Private Travel Group Travel
© Copyright - milano24ore since 2000
close slider

Einkaufskorb