Teatro alla Scala, Milano

Ballett Onegin

Das Ballett Onegin im Teatro alla Scala vom 5. bis 25. November 2023. Wählen Sie zwischen einem Essential-Paket mit Tickets der besten Kategorie und einem Hotel oder erleben Sie unser Superior-Paket mit exklusivem Begleitprogramm.

Termin der Aufführung

05.11. @ 20:00~23:00

pro Person
ab €500
Essential Paket

Ihre Merkliste

pro Person
+ €320

Ihre Merkliste

pro Person
ab ca. + €120

Ihre Merkliste

pro Person
ab ca. + €220

Ihre Merkliste






Lade Veranstaltungen
2023-11-05 20:00:00 2023-11-05 23:00:00 Mailand(MI), Via Filodrammatici, 2, Teatro alla Scala, Milano https://www.m24o.net/de/event/ballett-onegin-an-der-mailaender-scala-5-november-2023/

Das Ballett Onegin im Teatro alla Scala vom 5. bis 25. November 2023. Wählen Sie zwischen einem Essential-Paket mit Tickets der besten Kategorie und einem Hotel oder erleben Sie unser Superior-Paket mit exklusivem Begleitprogramm.

Onegin

A performance at the Teatro alla Scala in Milan is one of the highlights for any opera lover. La Scala is known for its classic pieces and is the ancestral home for Verdi, Rossini and Puccini. Guest performances by international stars enrich the program every year.

At milano24ore we create every year exclusive packages for friends of opera, ballet and symphony orchestras and allow our clients to select early on the performances of interest. With less than two months to go, the best tickets might be sold out, the hotels might have increased prices and things may become difficult. So please plan early.

 

Ballett Onegin – Teatro alla Scala

Ballet Onegin am Teatro alla Scala Mailand am 5. November 2023

Roberto Bolle wird an folgenden Terminen tanzen: 5., 8., 15., 17. November

Onegin ist ein Ballett in drei Akten und sechs Szenen von John Cranko. Es basiert auf dem Roman Eugen Onegin von Alexander Puschkin, der den Roman 1825-1832 schrieb.
John Cranko schrieb das Libretto und schuf die Choreographie. Die Musik für das Ballett wurde verschiedenen Werken von Peter Iljitsch Tschaikowsky entnommen.
Die erste Version des Balletts wurde 1965 am Staatstheater Stuttgart in Deutschland uraufgeführt.

Die Geschichte

Das Ballett erzählt von Reichtum, der zu Hochmut führt, und unerfüllter Liebe. Die Handlung spielt auf einem Landgut in Russland und im 3. Akt in Sankt Petersburg.
Onegin hat geerbt und wird ein reicher Gutsbesitzer. Tatjana, die verträumte Tochter von Madame Larina, verliebt sich in Onegin und schreibt ihm einen Liebesbrief. Er weist ihre Liebe zurück und zerreißt vor ihren Augen die an ihn gerichteten Liebesbrief. Onegin umschwärmt die zweite Tochter Olga, die jedoch an den Dichter Lenski vergeben ist. Das führt zum Duell, in dem Lenski stirbt.
10 Jahre später begegnet Onegin in Sankt Petersburg den beiden Schwestern wieder. Beide wenden sich von ihm ab und Onegin erkennt seinen Fehler und bleibt einsam.

Teatro alla Scala Produktion

Teatro alla Scala Ballet Company

Teatro alla Scala Academy Orchestra

Ballett in drei Akten von • John Cranko
Arrangement und Orchestrierung • Kurt-Heinz Stolze
Dirigent • Simon Hewett
Bühnenbild • Pier Luigi Samaritani
Kostüme • Pier Luigi Samaritani and Roberta Guidi di Bagno
Beleuchtung • Steen Bjarke
Choreografische Betreuung • Reid Anderson
Urheberrecht • Dieter Graefe
Startänzer • Roberto Bolle (5., 8., 15., 17. Nov)

Ballett Onegin am Teatro alla Scala im Jahr 2023

Bitte stellen Sie Ihre Buchungsanfrage und Sie erhalten ein individuelles Angebot mit den von Ihnen gewünschten Leistungen. Wir haben mehrere Hotels zur Verfügung, aus denen Sie eines auswählen können. Oder Sie teilen uns Ihren speziellen Hotelwunsch mit.

Veranstalter

m24o

Veranstalter

m24o
 
 

Opern, Ballette, Konzerte der Saison

An der Mailänder Scala


Musikreisen Italien

Private Travel Group Travel
© Copyright - milano24ore since 2000
close slider

Einkaufskorb